Veredelungskurs/Pfropfkurs 25. April 2016

Dieses Jahr bietet der Obst- und Gartenbauverein Kiebingen im Rahmen des Kreisverbandes der Obst- und Gartenbauvereine des Landkreises Tübingen wieder einen Pfropfkurs an. Der Treffpunkt ist am Montag, 25. April um 17:30 Uhr im Lehrgarten am Maluswegle in Kiebingen.
Das Pfropfen ist eine Veredelungsart. Vorgeführt wird das Verfahren "Hinter die Rinde pfropfen".  Hierbei zeigen wir das einfache Pfropfen und das verbesserte Rindenpfropfen. Wir beginnen mit einer theoretischen Einheit mit allen Informationen über Edelreiser und die Vorbereitung des Baumes. Wer hat, kann Baumsäge, Hippe und Veredelungsmesser mitbringen und es kann dann auf der Terrasse am Vereinsheim Malus selbst geübt werden. Bast und Edelreiser werden zur Verfügung gestellt.
Bei guter Witterung gehen wir dann noch an einen Baum in den angrenzenden Streuobstwiesen der umveredelt werden soll.
Alle Interessenten sind hierzu herzlich eingeladen.
 
Der Ausschuss vom Obst- und Gartenbauverein Kiebingen

 

Am Dienstag, dem 22. März schnitten Vorstände und Fachwarte der Dußlinger, Gomaringer und Nehrener Obst- und Gartenbauvereine zusammen mit den Schulen und Schulklassen die Bäume auf dem Schulgelände. Es hat allen Beteiligten sehr viel Freude gemacht.

Fachwart und erster Vorsitzender des OGV Gomaringen ist schon fleissig an der Arbeit...

Letz auf dem Gipfel..

Mit dem neuen Fachwart Kittel ist man gestellt..

 

Eine Schulklasse trifft ein und wird unterwiesen..

Schon sind die Mädels auf den Bäumen...

Es macht ihnen Spaß...

Auf dem Anhänger ists auch schön...

Gruppenbild mit Anhänger...

4 Jungs eifrig am Werk..

Unten nehmen sich die Fachwarte einen schwierigen Fall vor..

 

Gemeinsam wird der Leitast gekürzt...

So sieht Dreieinigkeit beim Bäume schneiden aus..