Archiv 2007

Vorständetagung 2007, Tübingen-Bühl

Bei der Vorständetagung 2007 in Tübingen-Bühl, waren alle örtlichen Vereine aus dem Landkreis vertreten. Der 1. Vorsitzende, Helmut Däuble, begrüßte die etwa 70 Vertreter der Vereine, die Kreisfachberater Joachim Löckelt und Ursula Maurer, sowie den Referenten des Abends - Landesverbandsgeschäftsführer Rolf Heinzelmann aus Stuttgart. Anschließend wurde vom Geschäftsführer des KOV Tübingen, Hans Kost, das Jahresprogramm für 2008 vorgestellt und verteilt. Weiterhin gab Hans Kost verschiedene 2-tägige Schnittkurse des KOV, im Januar und Februar 2008 bekannt, die diesjährige Lehrfahrt ins Saarland und nach Luxemburg wurde von ihm ebenfalls angesprochen. Im Anschluß daran referierte Rolf Heinzelmann über "Nützlinge im Garten" und "Begriff Streuobstbau aus Sicht des Landesverbandes". Die interessierten Zuhörer wurden von ihm auch über wichtige Dinge aus dem Verbandsgeschehen informiert. Nach einer lebhaften Diskussion, beendete der erste Vorsitzende die gelungene und informative Veranstaltung.

 
 

Streuobstwiesenrundgang Rottenburg - Kiebingen, 23.09.2007

Der Kreisverband hat zu einem Rundgang durch die ausgedehnten Streuobstwiesen auf Gemarkung Rottenburg - Kiebingen eingeladen. Nach Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden des Verbandes, Helmut Däuble und einführenden Worten vom Vorstand des Kiebinger Obst-und Gartenbauvereines Karl Geiger, durchwanderten die Teilnehmer den "Rammerttrauf" mit seinen großteils gut gepflegten Obsthochstämmen. Vorbei gings an der vom Verein betreuten Annahmestelle für Mostobst und weiter zum Imker Robert Augustin - König. Der Fachmann erklärte anschaulich das Leben der Bienen und ihre segensreiche Arbeit für den Obstanbau. Er hatte auch viele interessante Informationen aufgebaut, die den Besuchern weitere Hintergründe zu den Bienenvölkern eröffneten.

Anschließend konnte man sich bei den Hobbywinzern Josef und Edith Raidt von der ausgezeichneten Qualität ihrer Traubenprodukte der Sorte "Regent" überzeugen. Herr Raidt erklärte den Besuchern Anbau und Pflege seiner jungen und gepflegten Traubenanlage.

Zum Abschluß des Rundganges wurde der neu erstellte Obstbauliche Lehrgarten des Kiebinger Obst-und Gartenbauvereines besucht. Im Lehrgarten gab es viel
zu besichtigen - nicht zuletzt eine umfangreiche Obstsorten Ausstellung. Beim traditionellen "Apfel - und Mostfest" des OGV Kiebingen, fand die Veranstaltung einen gemütlichen Ausklang.

Lehrfahrt des KOV Tübingen, vom 17. bis 22. Juni 2007 in die Emilia Romagna

Wildbienen
Mit einem Klick auf das untenstehende Bild gelangen sie zu dem Zeitungsartikel über das Wildbienen-Hotel auf Alfred Stecks Obstwiese

   
   

Blütenrundgang des KOV Tübingen
Der diesjährige Blütenrundgang des KOV Tübingen war wieder ein voller Erfolg. Viele obstbauliche Interessenten kamen zum Lehrgarten des OGV Kirchentellinsfurt, wo sie der Vorsitzende des KOV Helmut Däuble, der Vorstand desKirchentellinsfurter Vereines Walter Stoll und Bürgermeister Knauss begrüßten. Unter Führung und mit Erklärungen der Fachkräfte des Vereines gings in die blühenden Obstfelder, anschließend bewirteten die
Vereinsmitglieder die Gäste aus dem ganzen Landkreis. Auch im vorbildlich gepflegten Lehrgarten wurden Führungen und für die Kinder ein separates Programm angeboten.

Bilder von der Jahreshauptversammlung des KOV, am 07. März 2007, in der "Rammerthalle" Tübingen-Weilheim.
Die Halle war mit Blumen und Pflanzen durch den OGV Weilheim frühlingshaft dekoriert, er bewirtete auch die anwesenden Kollegen der anderen Kreisvereine.

Der 1. Vorsitzende des KOV Tübingen, Helmut Däuble, begrüßte die anwesenden Vorsitzenden der örtlichen Vereine und weitere Gäste.
Ortsvorsteher Glaser stellte Weilheim als Tübinger Teilort vor.
Der Geschäftsführer Hans Kost verliest den Geschäftsberichtes von 2006, mit den zahlreichen Veranstaltungen des KOV für seine Vereine und die ganze Kreisbevölkerung.
Schriftführer Hellmut Sarfert beim Verlesen des Protokolles der letztjährigen Jahreshauptversammlung.
Die Vereinsvorsitzenden stimmen über die neue Beitragsordnung des Verbandes ab.
Die beiden verdienten Ausschußmitglieder Hermann Dreher und Wilhelm Groh werden verabschiedet.
Der bisherige Vorstand und Ausschuß des Kreisverbandes.
Neuer Vorstand mit Ausschuß, kurz nach dem jeweils einstimmigen Wahlergebnis.

Als Leiter der Lehrbrennerei Hohenheim, referierte Herr Dr. Senn über das Thema "Maßnahmen und Erfordernisse zur Gewinnung von Obstbränden aus Streuobst".